3 Kommentare

  1. Spaziergang, um den Geist zu leeren
    Von den Dröhnungen des Lebens
    Alles Trachten scheint vergebens
    Zeit, sich gründlich zu beschweren

    Unerwartet dann Begehren
    Und ein Feeling des Erhebens:
    Im Gespinst des Herbsterstrebens
    Gaukeln plötzlich rote Beeren

    Dunkle Pläne zu durchqueren
    ist der Sinn der heitren Schwebens
    Wärme spür ich des Belebens
    Wunsch, jetzt schnell wo einzukehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.