Ein Kommentar

  1. Wie fein säuberlich dort alles sortiert ist. Man trennt in München also brav nach Farben. Das rötliche kommt auf den Weg, das grüne bleibt in den Rabatten. Lediglich Herren, Metallstangen und ein Stein dürfen ausnahmsweise blaugrau tragen (Farbe der Saison), Damen hingegen verschmelzen, wie es ihre Art ist, mit den dürr und klapprig gewordenen Zweigen am Wegesrand. Totensonntag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.