3 Kommentare

  1. Auto-Spanner blickt am Morgen,
    um es recht sich zu besorgen,
    schon hinunter auf die Wägen
    tut die Formen sich einprägen.

    Jede Rundung, alles Steile,
    jede Fläche, alles Geile
    dieser Blechmobilparaden
    tut Erregung ihm aufladen.

    Doch es macht der Herr Voyeur
    einen Fehler folgenschwer:
    Belebt von seinen Fantasien
    tut er nicht den Vorhang ziehen.

    Nun weiß also alle Welt,
    was dem Spanner gut gefällt.
    Und am nächsten Morgen schon
    tut sie ihre Reaktion:

    Wo sonst unter Parkscheinbarken
    alle ihre Autos parken,
    bleibt es öd und leer. Ein Schmerzen
    tut dem Spanner weh im Herzen.

    Denn er weiß: Jetzt muss er fliehen.
    Tut zwei Straßen weiter ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.