3 Kommentare

  1. Wenn in trüben dunklen Stunden
    (Winter noch nicht überwunden!)
    Dunkelheit mich schrecken kann,
    seh ich dieses Bild mir an.

    Drei Millionen ANSI-Lumen
    leuchten krass aus diesen Blumen.
    Licht, die visuelle Sau,
    strahlt hier grün, orange und blau.

    Und gleich streifen mich die Wonnen
    heller noch als tausend Sonnen.
    Dafür gibt’s Fotografie:
    Stimmungsleuchtentherapie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.