Im Atelier mal wieder

von Christoph Gremmer, Samstag, 4. Juli 2020


Das mittlere Selbstportrait ist noch klebrig, das übermalte Gesicht und die verschränkten Arme fügen sich ziemlich gut in das vor 2 Jahren begonnene Bild.
Den Engel auf Kupfer zur linken hab ich FWBernstein-haft unbunt weitergemalt.
Ich bin nicht völlig unzufrieden gerade mit meinen Sachen, gut, sie manchmal mehrere Wochen nicht anzurühren.

2 Kommentare

… aber kein Wort zum Hasen. Und nicht zum sonnengoldgelben ikonenhaften Hintergrund.

von Peter P. Neuhaus am 7. Juli 2020 um 14:38. Antworten #

Wer bitte braucht ein Therapietier, wenn er Flügel und die Frisur eines Sonntagsschülers haben kann (der es faustdick hinter den Ohren hat)?

von Michaela am 7. Juli 2020 um 18:27. Antworten #

Dein Kommentar

Notwendig.

Notwendig. Bleibt anonym.

Falls Du eine betreibst.

Sie sind ein Mensch? Dann zeigen Sie das doch kurz * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.